Peter Segler


 

Die Sonne scheint, aber nicht in Luises Zimmer

(Zur Installation “The sun is shining but not in this room” von Maria Anwander)
 

Luise weiß, dass die Sonne scheint, aber sie scheint nicht in ihr Zimmer.
Die Sonne scheint immerzu, weiß Luise. Aber manchmal scheint sie auf eine Wolkendecke oder nur auf die kahle Wand, hinter der sich ihr Zimmer verbirgt.

Und obwohl Luise weiß, dass die Sonne scheint, scheint sie nicht in ihr Zimmer. Denn die Wand, hinter der sich ihr Zimmer befindet, hat kein Fenster, weiß Luise. Aber manchmal, wenn sich die Dunkelheit auf ihre Gedanken legt, träumt sich Luise ein Fenster in die Wand.

Schließlich weiß Luise, dass die Sonne scheint. Warum dann nicht auch in ihr Zimmer? Und obwohl ihr Fenster nur ein Traumfenster ist, zeichnet es bereits ein Schattenkreuz auf den Boden vor der Wand. Doch das Schattenkreuz ist zu klein für die Dunkelheit und zu groß für Luises Gedanken.

Denn Luise weiß, dass die Sonne scheint, aber sie scheint nicht in ihr Zimmer.
Und der mächtige Sessel ist ihre letzte Rettung, weiß Luise. Und obwohl sie sich hinter ihm versteckt wie unter einer dicken Wolkendecke, bricht plötzlich die Sonne durch die kahle Wand und wirft Luises Schatten aufs Kreuz.
 
 
 
 
 
 

_________________



© All rights by Peter Segler